Herzlich Willkommen
beim Reit- und Fahrverein Hövelhof

Spring- und Dressursport, Schulbetrieb und eine Voltigierabteilung sowie Therapeutisches Reiten

1949 gegründet, feierte der Reit-und Fahrverein Hövelhof im Jahr 2014 bereits sein 65-jähriges Jubiläum. Unsere rund 400 Mitglieder sind vor allem in den Sparten Dressur- und Springreiten, sowie im Voltigieren aktiv. Im Vordergrund steht die Ausbildung von jungen Nachwuchsreitern, die über den Schulbetrieb auf unseren vereinseigenen Pferden an den Sport herangeführt werden.

Die unmittelbare Nähe zur Senne und die damit verbundenen Ausreitmöglichkeiten in der Umgebung Hövelhofs werden vor allem durch die Freizeitreiter besonders geschätzt.

 


Christian Markus gewinnt das Heinz-Nixdorf-Gedächtnisspringen

Hövelhofer Reiter feiern zahlreiche Heimerfolge

Unser Freilandturnier am Fronleichnam-Wochenende bot drei Tage hochkarätigen und spannenden Reitsport. In der höchsten Springprüfung des Turniers, dem Heinz-Nixdorf-Gedächtnisspringen, siegte Christian Markus vom RV Rietberg-Druffel vor der Delbrückerin Lena Beringmeier und vor Iris Holtgräve-Osthues aus Mastholte. 

Die zweite Abteilung der M*-Dressur entschied Melanie Sandig vom RV Herzog Wittekind Oberbauernschaft für sich. Anja Lederer erreichte in dieser Prüfung den siebten Rang.

Sie war aber nicht die einzige erfolgreiche Hövelhoferin im Dressurviereck. Verena Höwekenmeier, Elisabeth Werneburg, Liane Franzke und Daniela Nixdorf konnten souverän die Dressurmannschaftsprüfung der Klasse A gewinnen. Malin Luise Settertobulte sammelte in den Dressurprüfungen für junge Pferde viele Schleifen. Den Sieg in der Dressurprüfung Klasse L auf Trense durfte Christina Lücke feiern. Sie erreichte außerdem in der Kandaren-L den zweiten Platz.

Auch im Stangenwald waren die Hövelhofer hoch erfolgreich. In der Mannschaftsspringprüfung Klasse A erreichten Nina Hermann, Henning Athens und Jan Kettelgerdes den Silberrang. Rebecca Siefert durfte sich über einen zweiten Platz in einem A-Springen und einen dritten Platz in einem L-Springen freuen. In der Qualifikation zum Volksbank-Springfördercup platzierte sich Theresa Müller auf dem zweiten Rang. 

Wir danken allen Sponsoren für ihre Unterstützung und den vielen fleißigen Helfern für ihren Einsatz! Ohne Sie und euch wäre es kaum möglich, so ein Turnier auf die Beine zu stellen. Wir freuen uns schon auf die Hallenturniere im Oktober!

Hier geht es zur Bildergalerie des Freilandturniers.

Jill Jessica Mileszko-Vekens überreicht den Ehrenpreis an den Sieger Christian Markus. Auch unser Vereinsvorsitzender Heinrich Kückmann gratuliert. 

Christian Markus auf dem Weg zum Sieg. © Maja Hudalla