Herzlich Willkommen
beim Reit- und Fahrverein Hövelhof

Spring- und Dressursport, Schulbetrieb, eine Voltigierabteilung sowie Therapeutisches Reiten

1949 gegründet, feierte der Reit-und Fahrverein Hövelhof im Jahr 2014 bereits sein 65-jähriges Jubiläum.

Unsere rund 400 Mitglieder sind vor allem in den Sparten Dressur- und Springreiten, sowie im Voltigieren aktiv.

Im Vordergrund steht die Ausbildung von jungen Nachwuchsreitern, die über den Schulbetrieb auf unseren vereinseigenen Pferden an den Sport herangeführt werden.

Die unmittelbare Nähe zur Senne und die damit verbundenen Ausreitmöglichkeiten in der Umgebung Hövelhofs schätzen sowohl Freizeit- als auch Turnierreiter besonders. 

 


Kreispokal geht an den RV Hövelhof

Voltigierer sammeln Schleifen auf dem Heimturnier

An zwei Tagen turnten die besten Voltigierer der Region auf dem alljährlichen Voltigierturnier des RV Hövelhof um die Wette. Die gastgebenden Voltigier-Mannschaften mischten kräftig mit und konnten sich über viele Siege und Platzierungen freuen. Vor allem der Hövelhofer Nachwuchs trumpfte auf: zwei Siege, ein zweiter und ein dritter Platz. In diesem Jahr wurden außerdem die Kreismeisterschaften auf der Anlage an der Buschriege ausgetragen. Die Mannschaft Hövelhof I sicherte sich den Vize-Kreismeistertitel hinter Paderborn I. Den Kreispokal, bei dem die vier besten Platzierungen der jeweiligen Vereine gewertet wurden, können die Hövelhofer Voltigierer sogar gewinnen! Wir gratulieren zu den tollen Erfolgen und danken allen Helfern für ihren Einsatz! 

Die neuen Kreismeister Paderborn I (links) und Vize-Kreismeister Hövelhof I (rechts) 

Erfolgreicher Hövelhofer Nachwuchs 


Hövelhofer sichern sich Vize-Kreismeistertitel

In Schwaney sind Dressur- und Springreiter erfolgreich

Der Medaillenregen für Hövelhofer Reiter geht weiter: Nach Lias Erfolgen bei der EM gewinnen nun Henning Athens (Junioren Springen) und Madeline Lederer (Junioren Dressur) jeweils die silberne Medaille bei den Kreismeisterschaften des Kreisreiterverbandes Paderborn. Gemeinsam mit Christina Lücke und Theresa Müller wurden sie außerdem Vize-Kreismeister in der Mannschaftswertung, bei der 14 Mannschaften angetreten sind. Wir gratulieren den Reitern herzlich zu den tollen Erfolgen! Am gleichen Tag fand auf der Reitanlage ein Empfang für Lia mit Grillen statt, um ihre grandiose Leistung noch einmal zu würdigen. Durch die gelungene Kreismeisterschaft gab es nun doppelten Grund zum Feiern. 


Lia ist Europameisterin!

Die 18-Jährige gewinnt Gold im Team- und im Einzelwettbewerb

Riesiger Erfolg für unser Vereinsmitglied Lia Welschof: Bei den Dressur-Europameisterschaften der Junioren, Jungen Reiter und Children in Roosendaal in den Niederlanden hat sie mit dem deutschen U18-Team und im Einzel die Goldmedaille gewonnen. Lia zeigte grandiose Ritte: Bereits im Mannschaftswettbewerb lieferte sie mit 74,838 Prozent das beste Ergebnis von knapp 80 Teilnehmern aus 17 Ländern. „Dank der immer stabilen Anlehnung und korrekten Ausführung der Lektionen hat Lia viele Punkte herausgeholt“, sagte Bundestrainer Hans-Heinrich Meyer zu Strohen. Auch im Einzelwettkampf hat die Hövelhoferin die Richter überzeugt und 75,474 Prozent erritten. Diese Leistung konnte die Konkurrenz nicht mehr toppen. Das zweite Gold für Lia! In der abschließenden Kür erreichte sie noch den sechsten Platz. Zu diesen beeindruckenden Erfolgen gratulieren wir Lia und ihrer Familie recht herzlich! In der nächsten Woche wird der RV Hövelhof die frisch gebackene Europameisterin auf der Vereinsanlage empfangen und mit ihr die Goldmedaillen ausgelassen feiern. Bereits am Freitag sind auch einige Vereinsmitglieder nach Roosendaal gefahren, um Lia kräftig anzufeuern.