Herzlich Willkommen
beim Reit- und Fahrverein Hövelhof

Spring- und Dressursport, Schulbetrieb, eine Voltigierabteilung sowie Therapeutisches Reiten

1949 gegründet, feiert der Reit-und Fahrverein Hövelhof 2019 bereits sein 70-jähriges Jubiläum.

Unsere rund 400 Mitglieder sind vor allem in den Sparten Dressur- und Springreiten, sowie im Voltigieren aktiv.

Im Vordergrund steht die Ausbildung von jungen Nachwuchsreitern, die über den Schulbetrieb auf unseren vereinseigenen Pferden an den Sport herangeführt werden.

Die unmittelbare Nähe zur Senne und die damit verbundenen Ausreitmöglichkeiten in der Umgebung Hövelhofs schätzen sowohl Freizeit- als auch Turnierreiter besonders. 

Zwei Reithallen, ein Außenplatz, eine Führanlage und zahlreiche, ganzjährig nutzbare Weiden sorgen für optimale Trainings- und Haltungsbediungungen. 


Turnier

Herbstturnier vom 20.- 23.10.2022

Voltigierturnier am 17.-18.09.22

Zeiteinteilung 

Voltigierturnier am 17.-18.09.2022

Nennungen werden über Neon Online und per Mail entgegengenommen. 

 

Abzeichenprüfung

Ein erfolgreiches Prüfungswochenende in unserem Verein neigt sich dem Ende. Gestern starteten die Abzeichenprüfungen mit unseren Kleinsten im Voltigieren. Heute ging es mit dem Pferdeführerschein Umgang, Longierabzeichen und Voltigierabzeichen weiter. Insgesamt wurden fast 50 Prüfungen abgenommen.

Wir bedanken uns bei allen Helfern, insbesondere bei den Ausbildern und Organisatoren, die mit viel Zeit, Arbeit und Herzblut die Prüflinge vorbereitet haben und für einen reibungslosen Ablauf an beiden Tagen sorgten. Auch bedanken wir uns bei unseren tollen Vereinspferden, den beiden Richterinnen für ihre Spontanität und weiten Fahrtweg und den motivierten Prüflinge.🏅

Erinnerung an unseren Rago

Liebster Rago,

im Januar mussten wir dich gehen lassen. Deine Knochen konnten nicht mehr.

Für uns heißt das wieder Abschied nehmen, wieder nach einer so langen Zeit, wieder von einem so wundervollen Pferd.

Wir erinnern uns noch gut, wie lange es gedauert hat dich zu finden, und wie schnell, dir zu vertrauen.

Jeder, ob eher ängstlicher Reiter, ob beim Reiten für Menschen mit Handycap oder Voltis beim Ausprobieren einer neuen Übung: auf deinem Rücken fühlte man sich sicher. Wer gesehen hat, wie du die Kleinsten sicher durch die Reitstunden getragen hast, wird dieses Bild niemals vergessen. Sanfter Riese beschreibt dich perfekt.

Du warst ein absoluter Allrounder, und doch müssen wir dich als Voltigierpferd noch einmal hervorheben. Mit dir durften wir wundervolle Erfolge verbuchen. Du hast uns mehrfach zum Kreismeistertitel getragen, uns Medaillen bei Südostwestfalenmeisterschaften gesichert und zur Krönung konnten wir uns mit dir zweimal für den Westfalen Pokal qualifizieren. Unzählbar die wundervollen Erinnerungen, die du uns geschenkt hast. Du warst mehr als unser langjähriges Voltigierpferd, du warst unser Partner, unser Mittelpunkt.

Eigentlich hättest du einen riesigen Applaus verdient, aber das war ja nicht so deins, darum lieber ein aus tiefstem Herzen kommendes leises:

Danke für Alles!

Und grüß uns den Samson! Unser Dreamteam ist nun wieder zusammen.

 

In Erinnerung an Samson

Im August mussten wir dich nach 15 wundervollen, gemeinsamen Jahren schweren Herzens gehen lassen...

Für uns alle warst du nicht nur ein Pferd. Du warst viel mehr ein treuer Freund, ein kleiner Charmeur und ein echter Schatz. Mit deiner lustigen, frechen aber liebevollen Art hast du alle um dich herum verzaubert und warst ein wahrer Star auf unserem Reiterhof. Alle, die dich kennenlernen durften, haben dich ins Herz geschlossen.

Egal ob beim Volti, beim Reiten, beim Cavallo- Projekt mit dem Kindergarten oder beim Therapeutischen Reiten: du hast unzähligen Kindern mit deinem lieben Wesen, deiner Ruhe, deiner Verlässlichkeit und deinem weichen Fell riesige Freude bereitet. Die Begeisterung, mit der sie dich begrüßt haben und ihre leuchtenden Augen haben Bände gesprochen!

Mit den anderen Pferden hast du deine Freizeit am liebsten auf der Wiese genossen und dort viele glückliche Stunden verbracht. Besonders gerne haben du und Rago euch gegenseitig gekrault.

Du hinterlässt eine riesige Lücke… Aber uns tröstet, dass du stolze 22 Jahre alt werden durftest und dich bei uns immer pudelwohl gefühlt hast!

Lieber Samson, wir sind stolz, dass du unser Sammi warst. Danke für alles! Du wirst immer in unseren Herzen sein.

Deine kleinen und großen Freunde vom Reitverein Hövelhof

 

 

Jahreshauptversammlung

Neuer Vorstand 

Jahreshauptversammlung des RV Hövelhof: Heinrich Kückmann im Amt bestätigt

Nachdem die Jahreshauptversammlung in 2020 pandemie-bedingt nicht stattfinden konnte, freuten sich die Mitglieder in diesem Jahr umso mehr über die Einladung in die Gaststätte Kersting in Hövelhof. Die Agenda war voll: Es standen verschiedene Jahresberichte, eine Satzungsänderung und die Wahlen aller Vorstandsmitglieder an.

In den Jahresberichten der Jugendwartin, der Voltigierabteilung und der aktiven Reiter fiel immer wieder ein Wort: Corona. Die Aktiven hatten es in den vergangenen zwei Jahren oft nicht leicht ihren geliebten Sport auszuüben. Und doch, trotz der erschwerten Bedingungen in den vergangenen Monaten, gab es einige Highlights zu berichten.

So fiel ein Name ziemlich oft: Lia Welschof. Ein großer Triumph gelang der Hövelhoferin bei den Europameisterschaften der Jungen Reiter in Ungarn 2020. Dort holte sie drei Silbermedaillen – im Team, in der Kür und im Einzel. Auch im Jahr zuvor, 2019 bei den Europameisterschaften in Italien, war Lia Welschof hoch erfolgreich unterwegs und gewann die Goldmedaille mit der Mannschaft sowie die Bronzemedaille im Einzel. Ein weiterer Höhepunkt: In demselben Jahr erhielt sie das Goldene Reitabzeichen.

Auch die Leistungen der weiteren Hövelhofer Reiter:innen wurden gewürdigt: Rebekka Rösler, Marie Burgdorf und Diana Herdemerten sammelten erfolgreich Platzierungen in Dressurprüfungen der Klasse L bis S. Manuel Schwarzenberg, Marleen Athens, Julia Meschede, Dominique Franzlübbers und Katharina Blome erreichten tolle Ergebnisse im Springparcours.

Bei der Wahl der Vorstandsmitglieder änderte sich im geschäftsführenden Vorstand nichts: Heinrich Kückmann bleibt 1. Vorsitzender, Rudi Stahl sein Stellvertreter (2. Vorsitzender). Diana Herdemerten wird weiterhin als Schriftführerin tätig sein und Joachim Ohse kümmert sich auch in Zukunft um die Finanzen des Reitvereins.

Im erweiterten Vorstand wurden einige Posten neu besetzt: Verena Zahl und Maike Heimann sind die neuen Jugendwarte. Carmen Rinke ist zur Sprecherin der Dressurreiter gewählt worden, Claudia Hermann ist neue stellvertretende Kassenführerin. Sina Schmidt ist die neue Sprecherin der Voltigierabteilung und Julia Meschede übernimmt den Posten der Pressewartin.

Den aus dem Vorstand ausscheidenden Mitgliedern Peter Löhr, Waltraud Schmidt, Montana Niggemeier, Virginia Niggemeier, Theresa Müller, Christa Burgdorf und Marie Burgdorf hat der erste Vorsitzende Heinrich Kückmann für ihre Arbeit in den letzten Jahren gedankt. Kückmann überreichte auch die Ehrungen an die Jubilare. Ulf Hoch und Wolfgang Kesselmeier erhielten die Urkunden für 50-jährige Mitgliedschaft. Die Urkunde für die 25-jährige Mitgliedschaft wurde sogar zwölf Mitgliedern überreicht.

 

Ferienfreizeit

Endlich wieder in den Sommerferien Zeit mit den Pferden verbringen! Am 2. und 3. August konnte auf unserer Anlage endlich wieder die Ferienfreizeit stattfinden. Auf dem Programm standen Pony Games, Voltigieren, ein Ausritt und das Bemalen von Pferden und Hufeisen. Insgesamt haben 16 Kinder teilgenommen, wir danken den Jugendwarten Montana Niggemeier und Virginia Niggemeier sowie allen Helfern für die tolle Organisation!

Unser Voltis holen die Pferde ins Wohnzimmer

Unsere Voltitrainer haben ein Video für die etwa 50 Voltigiererinnen des Vereins gemacht, um die lange Coronapause zu überstehen und die Pferde nach Hause zu bringen. Wir freuen uns alle, wenn wir wieder persönlich zum Stall dürfen!

 

Quellen:

Musik: YouTube Sarah Connor mit "Bye Bye

Bild:https://ih1.redbubble.net/image.714191614.6498/gbrf,6x6,f,540x540-pad,450x450,f8f8f8.u2.jpg

Auswirkungen Coronavirus

Stand: 31.01.2021

Aufgrund der neu beschlossenen Corona Maßnahmen, darf im Moment kein Reitunterricht stattfinden! Dies gilt sowohl für den Privatunterricht und Schulbetrieb.

Das Bewegen der Pferde ist erlaubt.

 

Wichtig hierbei ist jedoch die weitere Einhaltung der Hygienemaßnahmen!:
❗Ein Mindestabstand von 1,5m muss zu jeder Zeit eingehalten werden!

❗Im Gebäude ist, das tragen einer Maske pflicht! (ausgenommen während des Reitens)

❗Der Besuch der Anlage jeder Person (Reiter, Trainer,...) muss ab sofort dokumentiert werden!
Hierzu werden wir zwischen den Reithallen am Infobrett Listen aufhängen - Hier muss sich JEDER mit der ReitUhrzeit eintragen, ausnahmslos! Bitte spätestens bei Betreten der Anlage oder gerne vorgeplant für die ganze Woche.

❗Zuschauer/Vereinsfremde Personen müssen der Anlage weiter fern bleiben (Ausnahmen: Sattler, Tierarzt, Hufschmied, Physiotherapeuten,... -> In den Kalender eintragen!)
❗Bitte gründlich die Hände waschen! Seife und Desinfektion steht in den Toilettenräumen bereit.
❗Personen mit Krankheitssymptomen dürfen die Anlage nicht betreten.
❗In der kleinen Reithalle sowie dürfen maximale 4 Pferde gleichzeitig bewegt werden - in der Großen Halle maximal 6 Pferde.

Wir bitten alle Vereinsmitglieder diese Maßnahmen ausnahmslos einzuhalten, um den weiteren Betrieb auf der Anlage aufrecht erhalten zu können. Bleibt gesund!

____________________________________________________________

Stand: 24.03.2020

Leider müssen wir aufgrund des Coronavirus auch unser diesjähriges Freilandturnier, das vom 21. bis 24.05.2020 stattfinden sollte, absagen. Das bedauern wir sehr, aber die Gesundheit von uns allen geht einfach vor!

Außerdem ist bis auf Weiteres unsere Reitanlage für die Öffentlichkeit geschlossen, sie darf ausschließlich von den Einstallern zur Versorgung der Pferde betreten werden. Wir hoffen, dass diese Maßnahmen schnell Wirkung zeigen und wir dazu beitragen können, dass sich das Coronavirus langsamer verbreitet.

Wir stecken jetzt einfach unsere ganze Energie in die Vorbereitungen unseres Hallenturniers im Herbst!

________________________________________________________________

Stand: 17.03.2020

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, ist das öffentliche Leben derzeit stark eingeschränkt. Das trifft selbstverständlich auch uns. Wir müssen vorsichtig und verantwortungsvoll reagieren. Deswegen hat der Vorstand beschlossen, dass folgendes erst einmal auf unbestimmte Zeit abgesagt ist:

  • Voltigiertraining
  • Therapeutische Reiten
  • alle Reit- und Springstunden (auch private)

Außerdem müssen wir leider erste Veranstaltungen absagen. Aktuell wird folgendes ausfallen:

  • Jahreshauptversammlung
  • Jugendversammlung
  • Osterfeuer

Des Weiteren bittet der Vorstand, alle Reiter, sich der Situation angemessen zu verhalten und die Empfehlungen des Bundesministeriums für Gesundheit bzgl. der Hygienemaßnahmen zum Infektionsschutz zu beachten. Was das konkret für den Pferdesport bedeutet, hat die FN hier zusammengetragen. Bleibt alle gesund!

Online-Shop

 Endlich haben wir einen Online-Shop! Dort finden Sie Jacken, T-Shirts, Schabracken und vieles mehr mit dem Reitverein Hövelhof-Logo!

Klicken Sie HIER und Sie gelangen direkt zu dem Online-Shop. Viel Spaß beim Shoppen!