Schulbetrieb

In den ersten Stunden wird den „Neulingen“ der Umgang mit dem Pferd erklärt. In Einzelstunden werden die Kinder / Anfänger auf einem erfahrenen Pferd / Pony mit den Grundtechniken des Reitens vertraut gemacht. Erste Longenstunden vermitteln dem Reitschüler ein Gefühl für das Pferd und fördern die Vertrauensbildung.

Für den Einstieg über Longenstunden wenden Sie sich bitte direkt an Diana Herdemerten. 

Nach den individuellen Longenstunden wird in Gruppen-Reitstunden das Ziel des selbständigen und sicheren Reitens auf unseren Schulpferden verfolgt. Hufschlagfiguren, Bahnregeln, Sitz und Einwirkung sind elementare Lerninhalte dieser Stunden. Anfangs erleichtert das Abteilungsreiten dabei die individuellen Fortschritte.

Diana Herdemerten ist auch die richtige Ansprechpartnerin für Sie, wenn Sie bereits erste Erfahrungen haben und zukünftig in unseren wöchentlichen Stunden mitreiten möchten.

Hier finden Sie die Kontaktdaten und hier Informationen über die Gebühren. Bitte zögern Sie auch nicht uns direkt anzusprechen.